14-Jährige fährt Fussgängerin in Begegnungszone an

Laurien Gschwend, 8. November 2016, 17:08 Uhr
Die Bahnhofstrasse in Chur.
Die Bahnhofstrasse in Chur.
© begegnungszone.ch
Am Dienstagnachmittag kam es in der Begegnungszone der unteren Bahnhofstrasse in Chur zu einer Kollision zwischen einer 14-jährigen Velofahrerin und einer 85-jährigen Fussgängerin. Die Seniorin verletzte sich dabei mittelschwer.

Das Mädchen war mit dem Velo in der Begegnungszone der unteren Bahnhofstrasse in Richtung Quaderstrasse in Chur unterwegs. Wie die Stadtpolizei Chur am frühen Dienstagabend mitteilt, kollidierte die 14-Jährige im dichten Personenverkehr mit einer 85-jährigen Fussgängerin. Diese zog sich in der Folge eine Fraktur im Hüft-Beinbereich zu. Die Rettung Chur brachte sie ins Kantonsspital Graubünden.

Laurien Gschwend
Quelle: Stapo Chur/red
veröffentlicht: 8. November 2016 17:04
aktualisiert: 8. November 2016 17:08