Anzeige
Chur

19-Jähriger fährt Fussgänger auf Zebrastreifen an

19. Oktober 2021, 12:25 Uhr
Ein 19-jähriger Autolenker hat am Montag in Chur einen Fussgänger auf einem Zebrastreifen angefahren. Der 54-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde schwer verletzt.
Der angefahrene Fussgänger wurde offenbar gegen die Windschutzscheibe des Unfallwagens geschleudert.
© Stadtpolizei Chur

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr auf der Ringstrasse, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung von einer Ambulanz ins Kantonsspital gefahren. Die Ringstrasse war zwischen der Felsenau- und der Pulvermühlestrasse während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde gesperrt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Oktober 2021 12:25
aktualisiert: 19. Oktober 2021 12:25