Chur

30 Feuerwehrleute löschen Brand im Café Merz – grosser Schaden

25. Oktober 2019, 15:56 Uhr
Wegen einer brennenden Fritteuse wurde am frühen Freitagmittag das ganze Café Merz in Chur in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Franken. 

«Im Café Merz brennt es, zahlreiche Feuerwehrleute sind vor Ort» – mit diesen Beobachtungen meldeten sich am Freitag verschiedene Leserreporter bei FM1Today. Die Polizei bestätigte den Vorfall. In der Gastwirtschaft an der Wiesentalstrasse sei kurz nach 11 Uhr eine Fritteuse in Brand geraten. 

Inzwischen ist klar: Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden mehrere zehntausend Franken. Dies, obwohl die Feuerwehr Chur mit 30 ausgerückten Einsatzkräften das Feuer rasch unter Kontrolle hatte. Verletzt wurde niemand. 

Die genaue Brandursache wird jetzt geklärt. 

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 25. Oktober 2019 12:19
aktualisiert: 25. Oktober 2019 15:56