Anzeige
St.Antönien

52-Jähriger stürzt mit Gleitschirm ab und stirbt

6. Juli 2020, 15:06 Uhr
Ein 52-jähriger Gleitschirmpilot ist am Sonntagnachmittag am Schollberg in St.Antönien abgestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu und starb noch am Absturzort.
Der Gleitschirmpilot geriet in Windturbulenzen.
© Kapo GR

Der Mann startete auf knapp 2200 Metern im Gebiet Spitzenbüel. Im Bereich Schollberg geriet er in Windturbulenzen und stürzte mit seinem Gleitschirm ab. Mehrere Personen, die den Absturz beobachteten, alarmierten die Rettungskräfte. Der Rega-Arzt konnte nur noch den Tod des 52-Jährigen feststellen, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Die Rega-Crew und Rettungsspezialisten der SAC Sektion Prättigau waren im Einsatz. Die Unfallursache wird nun von der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Graubünden ermittelt.

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 6. Juli 2020 15:03
aktualisiert: 6. Juli 2020 15:06