Klosters

70-Jähriger fährt zwei Frauen auf Fussgängerstreifen um

21. Februar 2021, 16:41 Uhr
Auf diesem Fussgängerstreifen in Klosters kam es am Samstag aus noch ungeklärten Gründen zum Zusammenprall zwischen einem Auto und zwei Fussgängerinnen.
© Kantonspolizei Graubünden
Ein 70-jähriger Autofahrer hat in Klosters am Samstag zwei Frauen auf einem Fussgängerstreifen angefahren. Diese kamen dabei zu Fall. Eine von ihnen, eine 82-Jährige, wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 12 Uhr auf der Alten Bahnhofstrasse. Die Umstände werden von der Polizei abgeklärt. Der Unfalllenker und Drittpersonen eilten den beiden Frauen zu Hilfe. Daraufhin gingen alle ihres Weges. Die Leichtverletzte begab sich laut Polizei erst später, im Verlauf des Tages und nach dem Auftreten von Symptomen, zum Arzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Februar 2021 16:41
aktualisiert: 21. Februar 2021 16:41