Tschlin

81-Jährige nach Selbstunfall schwer verletzt

8. November 2019, 09:53 Uhr
Tschlin
Ein Passant alarmierte die Rettungskräfte.
© Kapo GR
Eine 81-jährige Lenkern ist mit ihrem Auto in Tschlin frontal in eine Felswand geprallt. Sie wurde dabei schwer verletzt und ins Spital nach Scuol gebracht.

Die Autofahrerin war in der Nacht auf Freitag von Tschlin in Richtung Scuol unterwegs. In einer Rechtskurve prallte die 81-Jährige mit ihrem Auto frontal in eine Felswand. Das Auto kippte und blieb auf dem Dach liegen. Ein Passant bot die Rettungskräfte auf. Die Strassenrettung und ein Ambulanzteam konnten die verletzte Seniorin aus dem Auto bergen. Sie wurde ins Spital nach Scuol überführt. 

Tschlin

Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Graubünden untersucht.

© Kapo GR

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 8. November 2019 09:53
aktualisiert: 8. November 2019 09:53