Lenzerheide

83-jähriger Zürcher nach Wanderung vermisst

11. März 2022, 08:23 Uhr
In der Lenzerheide wird ein 83-jähriger Zürcher vermisst. Der Mann brach am Mittwochmorgen zu einer Wanderungen auf, seither fehlt von ihm jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.
Wer hat den 83-jährigen Paul Karpf aus Zürich gesehen? Seit Mittwoch wird er in der Lenzerheide vermisst.
© Kapo GR

Seit Mittwochmorgen wird in der Lenzerheide der 83-jährige Paul Karpf vermisst. Er hatte letztmals am Mittwochmorgen, 9. März 2022 telefonischen Kontakt mit seiner Ehefrau. Der im Kanton Zürich wohnhafte Mann begab sich vom Feriendomizil Lenzerheide aus auf eine Wanderung und müsste zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein, schreibt die Kantonspolizei Graubünden. Eine umfangreiche Suchaktion verlief ergebnislos.

Signalement

Paul Karpf ist 1.80 Meter gross. Er hat weisse Haare und ist schlank. Der Vermisste trägt Jeans, eine graue Jacke mit Kapuze und hat einen kleinen schwarzen Rucksack bei sich.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Paul Karpf machen können, melden sich bitte beim Polizeistützpunkt Lenzerheide/Albula (Telefon 081 257 78 10).

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 11. März 2022 08:23
aktualisiert: 11. März 2022 08:23
Anzeige