Andeer

Auf schneebedeckter Strasse ausgerutscht

12. November 2019, 12:58 Uhr
Auf dem Schnee ausgerutscht ist ein 31-Jähriger mit seinem Auto.
© Kapo GR
Mit dem ersten Schnee in tieferen Lagen kommt auch die Unfallgefahr auf den glatten Strassen zurück. In Andeer ist am Dienstagmorgen ein Auto von der Strasse abgekommen und auf dem Dach gelandet. Verletzt wurde niemand.

Der 31-jährige Fahrer war auf der A13 unterwegs vom Tessin nach Thusis. Nach dem San Bernadino, bei Andeer, verlor der Lenker am Morgen um 6.30 Uhr die Kontrolle über sein Auto.

Auf der schneebedeckten Strasse schleuderte er auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort mit der Leitplanke, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Lenker und sein in einer Hundebox mitgeführter Hund blieben unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Die Unfallursache wird nun abgeklärt.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. November 2019 12:58
aktualisiert: 12. November 2019 12:58