Davos

Auto kommt von vereister Fahrbahn ab und landet im Bachbett

1. November 2020, 14:56 Uhr
Der Wagen verunfallte, weil er auf einer vereisten Strasse unterwegs war.
© Kapo GR
Weil die Strasse vereist war, kam am Samstagabend ein Lenker bei Davos von der Fahrbahn ab und landete im Bachbett. Er wurde ins Spital gebracht.

Der 40-jährige Autolenker war am Samstag gegen 17.40 Uhr von Davos Frauenkirch in Richtung Sertig unterwegs. Auf der vereisten Strasse geriet das Auto ins Rutschen, kollidierte mit einem Baum und landete daraufhin auf dem Dach im Bachbett.

Der Lenker konnte das Auto selbstständig verlassen und wurde nach notfallmedizinischen Massnahmen vor Ort ins Spital gebracht. Das Auto musst emit einem Kran geborgen werden, 17 Feuerwehrleute der Feuerwehr Davos standen im Einsatz. Der genaue Unfallhergang wird abgeklärt.

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 1. November 2020 11:22
aktualisiert: 1. November 2020 14:56