Auto überschlägt sich mehrmals - zwei Verletzte

Michael Ulmann, 5. Januar 2017, 20:00 Uhr
Das Auto wurde beim Unfall total beschädigt.
Das Auto wurde beim Unfall total beschädigt.
© Kapo GR
Im Val Müstair bei Valchava im Kanton Graubünden hatten ein Vater und seine Tochter einen schweren Autounfall. Ihr Auto kam in einer Kurve von der Strasse ab und überschlug sich mehrmals. Der Vater wurde schwer, die Tochter mittelschwer verletzt.

Der 49-jährige Vater fuhr am Donnerstagmittag zusammen mit seiner 9-jährigen Tochter auf der schneebedeckten Nebenstrasse vom Weiler Chaunt talwärts in Richtung Valchava. In einer Rechtskurve bei einem steilen Abhang geriet das Auto von der Strasse ab und überschlug sich in der Folge mehrmals über eine Strecke von rund 300 Metern. In einem Wald kam das Auto auf der Seite liegend zum Stillstand.

Vater und Tochter konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und begaben sich zu Fuss zu ihrem Feriendomizil, das rund einen Kilometer entfernt liegt. Dort angekommen alarmierte die Ehefrau die Kantonspolizei Graubünden.

Der schwer verletzte Vater wurde mit der Ambulanz ins Spital Unterengadin nach Scuol gebracht, die Tochter kam mit mittelschweren Verletzungen mit einer weiteren Ambulanz ins Spital Val Müstair nach Sta. Maria.

Michael Ulmann
Quelle: uli
veröffentlicht: 5. Januar 2017 20:00
aktualisiert: 5. Januar 2017 20:00