Auto vollständig ausgebrannt

René Rödiger, 29. August 2018, 13:20 Uhr
Kapo GR
Kapo GR
Am Montagmittag ist auf der Fahrt von Chur nach Churwalden ein Auto auf der Kantonsstrasse vollständig ausgebrannt. Die Strasse wurde während der Löscharbeiten gesperrt.

Der Autofahrer bemerkte während der Fahrt, dass sein Auto überhitzt wurde. Kurz vor Churwalden hielt er an, öffnete die Motorhaube, worauf ihm Rauch und Flammen entgegenschlugen. Ein Passant versuchte, mit einem Feuerlöscher zu helfen. Erst der Feuerwehr Churwalden gelang es jedoch, das Feuer zu löschen.

René Rödiger
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 17. Juli 2018 11:19
aktualisiert: 29. August 2018 13:20