Anzeige
Graubünden

Bagger fährt über Beine: 62-Jähriger wird bei Arbeitsunfall schwer verletzt

26. November 2021, 09:07 Uhr
Ein 62-jähriger Arbeiter ist auf einer Baustelle in Selma im Kanton Graubünden von einem rückwärts fahrenden Raupenbagger erfasst worden. Er verletzte sich dabei schwer an beiden Füssen.
Der 62-jährige Arbeiter wurde vom rückwärtsfahrenden Bagger erfasst und schwer an beiden Füssen verletzt.
© Kantonspolizei Graubünden

Der Raupenbagger erfasste den 62-Jährigen beim Rückwärtsfahren. Der Mann kam dabei mit beiden Beinen unter die Stahlraupen und wurde schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Der Arbeitsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag. 

Die Arbeitskollegen des Mannes betreuten ihn bis zum Eintreffen der Ambulanz. Danach wurde der Verletzte nach Grono gebracht und von dort mit der Rega ins Spital nach Lugano geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den Unfall nun.

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 26. November 2021 09:08
aktualisiert: 26. November 2021 09:07