Wetter

Bis zu einem halben Meter Schnee im FM1-Land: «Es gibt eine schöne Winterlandschaft»

20. November 2022, 21:28 Uhr
Es hat abgekühlt und vielerorts ist es nass geworden. In den nächsten Tagen fallen in Teilen des FM1-Landes bis zu 50 Zentimeter Neuschnee.
Unter anderem im Oberengadin (Bild) soll es viel Schnee geben. (Archiv)
© Keystone
Anzeige

In Graubünden sind bis Dienstagmorgen rund 30 bis 50 Zentimeter Neuschnee angesagt, wie Michael Eichmann, Meteorologe bei Meteonews, auf Anfrage von FM1Today sagt. «Das ist eine schöne Summe für die Skigebiete.» Der Schnee bleibe wohl auch liegen: «Es wird eine schöne Winterlandschaft geben.»

Diese Woche schneit es laut Eichmann unter anderem in Südbünden und in den Glarner Alpen. Aber auch die St.Gallerinnen und Appenzeller dürfen sich unter Umständen über die ersten Flocken freuen – «nämlich dann, wenn eine gewisse Intensität an Niederschlag gegeben ist».

In der kommenden Nacht auf Montag liegt die Schneefallgrenze in der Ostschweiz auf 800 bis 1000 Metern. «Oberhalb dieses Bereichs können bis morgen Dienstag rund zehn Zentimeter Schnee hinzukommen, es handelt sich aber um eher nasse Flocken», erklärt Eichmann.

Hat es in deiner Umgebung bereits geschneit? Schick uns deine Bilder und Videos!

(lag)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. November 2022 21:14
aktualisiert: 20. November 2022 21:28