CSI St.Moritz findet zweimal nicht statt

Laurien Gschwend, 12. April 2018, 11:21 Uhr
Den Veranstaltern fehlt das Geld: Das internationale Reitturnier in St.Moritz findet sowohl dieses als auch nächstes Jahr nicht statt. Gestrichen wird auch der CSI in Lausanne.

Das Springturnier hätte vom 16. bis 18. August 2018 in St.Moritz stattgefunden. Aus finanziellen Gründen müssen Pferdesportfans auf die Veranstaltung verzichten. Auch im kommenden Jahr (15. bis 18. August 2019) wird der Engadiner CSI nicht ausgetragen. Dies hat der Vorstand des Schweizerischen Verbands für Pferdesport entschieden.

Wegen des fehlenden Geldes fällt auch der diesjährige CSI in Lausanne aus. Ob das Turnier 2019 in der Westschweiz durchgeführt werden kann, ist nach Angaben des Verbands für Pferdesport noch in Verhandlung.

Der CSIO in St.Gallen findet wie geplant vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2018 statt.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 12. April 2018 11:21
aktualisiert: 12. April 2018 11:21