Lenzerheide

Der Zauber im Wald ist zurück

Stefanie Rohner, 13. Dezember 2019, 13:21 Uhr
Lichtkunst, Musik und Kulinarik: Das ist der Zauberwald Lenzerheide. Ein Festival mitten im Winter unter freiem Himmel. Am heutigen Freitag startet das Programm.

Schnee knirscht unter den Schuhen, der Wald ist mit Licht- und Kunstinstallationen geschmückt, die ersten Gitarrenklänge werden auf der Bühne gespielt. Das beliebte Festival Zauberwald Lenzerheide geht los und zur Freude der Veranstalter hat es frisch geschneit. Vom 13. bis 30. Dezember spielen 17 Musikerinnen und Bands auf der Bühne mitten im Wald.

Der Präsident des Zauberwalds, Giancarlo Pallioppi freut sich sehr darauf, zumal sich das OK dieses Jahr wieder etwas Neues hat einfallen lassen. «Wir probieren immer wieder was aus und in diesem Jahr haben wir neu den Classic Corner. Unter einem Kronleuchter, direkt neben einem Bach wird klassische Musik gespielt. Das dürfte die Herzen berühren», sagt Pallioppi. 

«Die schönsten Installationen, die wir je hatten»

Für Pallioppi lassen sich die Highlights kaum zusammenfassen. «Wir haben in diesem Jahr wieder extrem viele Highlights. Beim Musikprogramm achten wir darauf, einen möglichst breiten Mix anbieten zu können – wir haben vorwiegend Schweizer Künstler und wir achten darauf, dass die Musik auch in den Wald passt. Heavy Metal beispielsweise wäre hier wohl zu extrem», sagt er und lacht. 

Erstes Konzert bereits ausverkauft

Für ihn ist der Tag vor dem Festival einer der schönsten im ganzen Jahr. «Dann nimmt alles Form an und man sieht, was man das ganze Jahr über geplant hat», sagt Pallioppi. Es ist bereits das siebte Jahr für den Zauberwald - seit dem ersten Jahr hat sich die Organisation professionalisiert. «Es ist aber eine Gratwanderung, wenn man den Charme beibehalten, aber dennoch Platz für viele Menschen bieten will», sagt Pallioppi.

Das erste Konzert – Patent Ochsner – ist bereits ausverkauft. Für die restlichen Konzerte gibt es noch Tickets, aber es gibt einige Abende, die ebenfalls schon fast ausverkauft sind. 

Er gibt auch gleich noch einen Tipp ab. «Ich würde allen, die in den Zauberwald möchten, empfehlen, das bis am 27. Dezember machen. Danach wird die Lenzerheide richtig voll mit den Gästen, die über Neujahr kommen. Diese Gäste nutzen den Zauberwald jeweils recht stark», sagt der Präsident des Zauberwaldes. Natürlich gibt es nebst Musik und Lichtinstallationen auch wieder das beliebte Kinderprogramm und das Marktdörfchen. Das ganze Programm findest du hier.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Dezember 2019 13:21
aktualisiert: 13. Dezember 2019 13:21