Anzeige
Graubünden

Drei Verletzte bei Frontalkollision in Rabius

8. März 2021, 11:34 Uhr
Zwei Autos sind am Sonntagnachmittag in Rabius aus unbekannten Gründen frontal zusammengestossen. Dabei wurden drei Personen verletzt, eine davon mittelschwer.
Bei einer Frontalkollision in Rabius GR wurden am Sonntagnachmittag drei Personen verletzt.
© Kantonspolizei Graubünden

Ein 53-jähriger Autofahrer geriet bei der Ortseinfahrt auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem anderen Auto. Seine Beifahrerin wurde dabei mittelschwer verletzt. Zwei Personen aus dem korrekt fahrenden Auto wurden leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Graubünden am Montag mitteilte.

Drei Ambulanzteams versorgten die Verletzten und brachten sie in die Spitäler nach Ilanz und Chur. Der Verkehr wurde durch die Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. März 2021 11:34
aktualisiert: 8. März 2021 11:34