Erweiterte Öffnungszeiten

Eishalle statt Quadereis: Churerinnen und Churer können sich trotzdem freuen

Cynthia Sieber, 29. November 2022, 13:48 Uhr
Schlittschuhvermietung, Musik und Gastronomie: Als Ersatz für das mobile Eisfeld auf der Quaderwiese bietet die Stadt Chur erweiterte Öffnungszeiten bei den Sport- und Eventanlagen Obere Au und belebt die Trainingseishalle mit festlicher Stimmung.
Bis im März bietet die Stadt Chur erweiterte Öffnungszeiten in den Sport- und Eventanlagen.
© Getty Images
Anzeige

Jeweils am Mittwoch, Samstag und Sonntag gibt es in der Trainingseishalle auf der Oberen Au «eine zauberhafte Atmosphäre»: «Der öffentliche Eislauf und das öffentliche Eishockey werden mit festlicher Musik, Dekoration und stimmungsvoller LED-Beleuchtung belebt», so Andreas Müller, Leiter Kommunikation der Stadt Chur. Ein Teil der Beleuchtung, welche normalerweise beim Quadereis zu bestaunen ist, wurde in der Trainingseishalle installiert. So möchten die Sport- und Eventanlagen den Besuchenden der Trainingseishalle einen Mehrwert bieten.

Quadereis kommt wieder zurück

Raffael Mark, Leiter Sport- und Eventanlagen, freut sich: «Seit rund zwei Wochen betreiben wir die Trainingseishalle mit erweiterten Öffnungszeiten. Die Rückmeldungen der Besuchenden sind durch und durch positiv.»

Während den Weihnachts- und Sportferien wird die Trainingseishalle täglich belebt. Für Snacks und wärmende Getränke sorgt der «Khurer Gnusswaga». Für den Winter 2023/24 ist geplant, dass das Eisfeld auf der Quaderwiese wieder aufgestellt wird.

Es kann länger gebadet werden

Auch die Öffnungszeiten der Bäder wurden verlängert: Neu sind samstags das Hallenbad, das Aquamarin Warmwasser-Erlebnisbad sowie der Kraftraum bis 20 Uhr und das 50-Meter-Becken in der Traglufthalle bis 18 Uhr geöffnet. Bis anfangs März bleibt auch das Sportrestaurant jeweils am Samstag bis 20 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten der Bäder können trotz der Energiesparmassnahmen erweitert werden, da das Wasser in den Bädern zum grössten Teil durch die Abwärme der Kälteanlagen für die Eishallen geheizt wird. Zudem werden die Mitarbeitenden vom Eisfeld Quader in diesem Winter in der Trainingseishalle und in den Bädern eingesetzt. «Das zusätzliche Angebot in der Eishalle und den Bädern ist in den regulären Eintrittspreisen inbegriffen», erklärt Müller.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 30. November 2022 06:43
aktualisiert: 30. November 2022 06:43