Anzeige
Chur

Ersatz für Schlagerparade: «Die Stadt wird in Schlagermusik versinken»

Mauro Lorenz, 7. September 2021, 11:00 Uhr
Nachdem die Schlagerparade in Chur abgesagt wurde, planen die Veranstalter eine Alternativparty. Mit einem Hossamobil und mithilfe der Bars soll in der Bündner Kantonsshauptstadt doch noch Schlagerstimmung aufkommen.
Die Schlagermusik soll dieses Jahr doch noch Chur erobern. (Archiv)
© FM1Today/Kevin Suter

Die Schlagermusik bleibt der Stadt Chur erhalten und zwar trotz Absage der Schlagerparade. Am Samstag, 25. September, wollen die Veranstalter der Schlagerparade einen kleineren Ersatz-Anlass durchführen. Marc Raguth Tscharner, OK-Mitglied der Schlagerparade Chur: «Es geht darum zu zeigen, dass es uns noch gibt.»

3G-Anlass auf dem Arcasplatz

Geplant ist ein Hossamobil auf dem Arcasplatz, wo rund 1000 Partygänger beste Schlagermusik von verschiedenen DJ's geniessen können. Zutritt zum Platz haben Leute, die geimpft, getestet oder genesen sind. Hinzu kommt eine enge Zusammenarbeit mit den Churer Bars. «Chur wird in Schlagermusik versinken. Wir sind in Kontakt mit verschiedenen Lokalen und bitten sie darum, an diesem Abend hauptsächlich Schlagermusik zu spielen», sagt Raguth Tscharner. So wolle man die bekannte Schlagerstimmung in Chur endlich wieder aufleben lassen: «Die treuen Schlagerfans mussten sich lange gedulden und wir wollen ihnen endlich wieder etwas bieten.»

Absage war der richtige Entscheid

Im April 2021 wurde die Schlagerparade abgesagt. Die Aussichten waren für Grossveranstaltungen schlicht zu unsicher. «Es hat uns und den Schlagerfans die Herzen gebrochen, doch es gab keine andere Option», sagt das OK-Mitglied. Ein Anlass mitten in der Stadt mit 30'000 Feiernden wäre aber auch nicht möglich gewesen.  «Auch im Nachhinein war es die richtige Entscheidung.» Umso grösser ist die Vorfreude auf den kleineren Ersatzanlass. Aus 30'000 Leuten werden 1000. «Die Leute freuen sich einfach, wieder feiern zu können und wir geben alles, ihnen gute Bedingungen dafür zu liefern», so der Schlagerenthusiast.

«2022 zurück mit einem grossen Knall»

Mit gutem Wetter, guter Laune und viel Bier stellen sich die Organisatoren den Anlass vor. Von 14 bis 23 Uhr wird auf dem Arcasplatz gefeiert werden. Zu grossen Teilen mit viel Euphorie, doch ein kleines bisschen Wehmut wird wohl auch dabei sein. Schliesslich gibt es in diesem Jahr keinen Umzug, was unter normalen Umständen das Herzstück der Veranstaltung wäre. Aber auch dafür hat Raguth Tscharner positive Aussichten parat: «Wir werden 2022 zurück sein und das mit einem grossen Knall.»

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. September 2021 11:00
aktualisiert: 7. September 2021 11:00