Hitze

Geschenke in Chur: Stadtpolizei verteilt Wasserflaschen

28. Juli 2020, 14:32 Uhr
Die Churer Stadtpolizei verteilt Wasserflaschen in der Stadt.
© Kapo GR
Die Polizei – dein Freund und Helfer: Für einmal gibt es in Chur von der Stadtpolizei nicht nur Bussen sondern ein Fläschchen Wasser. Mit dieser Aktion will die Polizei die Bevölkerung bezüglich Überhitzung sensibilisieren.

Wer in der Stadt Chur dieser Tage einem Polizisten begegnet, muss nicht zwingend mit einer Busse rechnen. Die Polizisten sind aufgrund der hohen Temperaturen von bis zu 32 Grad derzeit in der Churer Innenstadt, bei Verkehrskontrollen und auf verschiedenen Parkplätzen in der Stadt dran, Wasserflaschen an Passanten zu verteilen.

Ausserdem wird die Bevölkerung auf die Thematik von Kleinkindern und Tieren in parkierten Fahrzeugen bezüglich Überhitzung aufmerksam gemacht. Gemäss Mitteilung seien in jüngster Zeit mehrere Meldungen aus der Öffentlichkeit über Kinder oder Tiere in parkierten Autos eingegangen. Die Kontrollen seien deshalb intensiviert worden.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Juli 2020 14:30
aktualisiert: 28. Juli 2020 14:32