Schiers

Gleitschirmflieger verunfallt bei Landung – mittelschwer verletzt

7. Oktober 2022, 11:18 Uhr
In Schiers ist am Donnerstag ein Gleitschirmflieger beim Landeanflug verunfallt. Der 57-Jährige wurde dabei mittelschwer verletzt.
Beim Unfall wurde der Mann mittelschwer verletzt.
© Kapo GR
Anzeige

Der 57-Jährige startete seinen Flug in Fanas und wollte kurz vor 14.30 Uhr in Schiers landen. Nach ersten Erkenntnissen flog er dabei zu nahe an die Oberleitung der Bahn und verlor die Kontrolle.

Er geriet in einen schnellen Sinkflug und prallte auf der Wiese auf. Anwesende betreuten den Mann bis die Rega eintraf. Diese flog den Mann ins Spital.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 7. Oktober 2022 11:18
aktualisiert: 7. Oktober 2022 11:18