Chur

Indoor-Hanfplantage in Hobbyraum: Über 100 Pflanzen sichergestellt

7. Juni 2022, 09:03 Uhr
Die Kantonspolizei Graubünden hat Anfang Juni in einem Mehrfamilienhaus in Chur eine Indoor-Hanfplantage ausgehoben. Über 100 Cannabispflanzen konnten sichergestellt werden.
Ein 39-jähriger Schweizer hat in einem Hobbyraum eine Hanfplantage betrieben.
© Kapo GR

In einem Hobbyraum hatte ein 39-jähriger Schweizer seit einem halben Jahr eine Indoor-Hanfplantage betrieben, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt. Insgesamt 111 Pflanzen konnten von der Polizei sichergestellt und vernichtet werden. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Juni 2022 09:03
aktualisiert: 7. Juni 2022 09:03
Anzeige