Graubünden

Jungwolf von Auto überfahren

23. Dezember 2020, 14:14 Uhr
Der überfahrene Wolf stammt aus dem Ringelspitz-Rudel. (Symbolbild).
© Amt für Jagd und Fischerei Graubünden
Am frühen Montagmorgen wurde in der Surselva ein Jungwolf von einem Auto erfasst und getötet. Es handelt sich dabei schon um den vierten Wolf, der in diesem Winter in der Region bei einem Verkehrsunfall stirbt.

Ein Jungwolf wurde am Montagmorgen unterhalb der Surselva von einem Auto erfasst und getötet. Das männliche Raubtier stammt wahrscheinlich aus dem Ringelspitz-Rudel, schreibt die Südostschweiz. Laut der Bündner Jagdbehörden erstreckt sich das Streifgebiet des Rudels vom Kunkelspass bis nach Brigels.

Der verstorbene Wolf ist bereits der vierte Wolf, welcher in diesem Winter bei einem Verkehrsunfall in Graubünden getötet wurde. Zwei Tiere sind unter einen Zug, zwei Tiere unter ein Auto geraten.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 23. Dezember 2020 14:14
aktualisiert: 23. Dezember 2020 14:14