Maienfeld

Lastwagen rollt führerlos in den Rhein

30. Juni 2020, 16:32 Uhr
Werbung

Quelle: BRK News

Bei einem Kieswerk in Maienfeld ist ein Lastwagen führerlos in den Rhein gerollt. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug im Wasser sichern.

Ein 25-Jähriger stellte am Dienstagmittag seinen Lastwagen beim Kieswerk Maienfeld ab und verliess das Fahrzeug. Kurze Zeit später stellte er fest, dass der Lastwagen über das abfallende Ufer in den Rhein rollte, schreibt die Kantonspolizei Graubünden.

Die Feuerwehren Landquart und Herrschaft rückten mit 42 Einsatzkräften aus und sicherten das Fahrzeug noch im Wasser. Für die Bergung musste ein Spezialkran und Taucher der Kantonspolizei St.Gallen aufgeboten werden. Nun klärt die Kantonspolizei Graubünden, weshalb der Lastwagen in den Rhein rollen konnte.

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 30. Juni 2020 16:06
aktualisiert: 30. Juni 2020 16:32