Lastwagen verliert Kippmulde - Lenker verletzt

René Rödiger, 18. September 2015, 10:40 Uhr
Der Lastwagen verlor die Kippmulde.
Der Lastwagen verlor die Kippmulde.
© Kapo GR
Zwischen Martina und Vinadi ist es in der Nacht auf Freitag zu einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen gekommen. Der Lastwagen verlor in einer Galerie die Kippmulde. Der Lenker verletzte sich leicht.

Der 47-jährige Lastwagenlenker war damit beschäftigt, Material für einen Tunnelneubau abzutransportieren. Um 2.30 Uhr fuhr er auf der Engadinerstrasse von Martina in Richtung Vinadi. In der ersten Galerie touchierte die hochgeklappte Kippmulde die Galeriemauer und riss ab. Senkrecht blieb die Kippmulde auf der Fahrbahn stehen. Der Lenker verletzte sich und begab sich selbständig ins Spital nach Scuol. Strasse und Galerie wurden leicht, Lastwagen und Kippmulde total beschädigt.

René Rödiger
Quelle: kapo
veröffentlicht: 18. September 2015 10:40
aktualisiert: 18. September 2015 10:40