Ostschweiz
Graubünden

Leerer Tanklastwagen gekippt

Davos

Leerer Tanklastwagen gekippt

· Online seit 13.08.2021, 11:51 Uhr
Auf der Hauptstrasse in Davos ist ein Tanklastwagen auf die Seite gekippt, der Chauffeur wurde leicht verletzt. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die Strasse gesperrt werden.
Anzeige

Der 45-Jährige fuhr am Freitagmorgen um 7.30 Uhr auf der Prättigauerstrasse von Davos Dorf in Richtung Davos Wolfgang. In einer Kurve schleuderte der Tanklastwagen, kam von der Strasse ab, überquerte ein Trottoir und kippte in der Wiese zur Seite.

Der Chauffeur wurde dabei leicht verletzt, konnte das Fahrzeug aber selbst verlassen. Um Umweltschäden einzudämmen, wurde die Feuerwehr Davos aufgeboten.

Vor Ort wurde festgestellt, dass der Lastwagen in einem gereinigten Zustand zu einer Druckprüfung unterwegs war und somit keine Gefahr für die Umwelt bestand.

Zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Prättigauerstrasse gesperrt. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den genauen Unfallhergang.

(red.)

veröffentlicht: 13. August 2021 11:51
aktualisiert: 13. August 2021 11:51
Quelle: Kapo GR

Anzeige
Anzeige