Anzeige
Domleschg

Maiensäss von Flammen komplett zerstört

26. Juli 2021, 11:57 Uhr
In Scheid im Domleschg ist am Samstag ein Maiensäss mit Stall vollständig niedergebrannt. Dabei wurde niemand verletzt.
Am Maiensäss entstand Totalschaden.
© Kapo GR

Mehrere Zeuginnen und Zeugen meldeten den Brand, der am Samstag kurz nach 12.15 Uhr in Scheid in der Gemeinde Domleschg ausgebrochen war. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf den nahen Wald zu verhindern – das Maiensäss und der Stall wurden jedoch komplett zerstört.

Verletzt wurde niemand, wie die Bündner Kantonspolizei mitteilt. Die Brandursache ist noch unklar, die Brandermittlungen haben begonnen.

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 26. Juli 2021 11:57
aktualisiert: 26. Juli 2021 11:57