Präsidiumswechsel

Mario Cavigelli übernimmt im Sommer 2023 RhB-Präsidium

10. Juni 2022, 17:14 Uhr
Der jetzige Regierungsrat Mario Cavigelli übernimmt in rund einem Jahr das Amt des Verwaltungsratspräsidenten der Rhätischen Bahn (RhB). Damit löst er den Mitte-Ständerat Stefan Engler ab.
Der amtierende Verkehrsdirektor Mario Cavigelli übernimmt im Sommer 2023 das Amt des Verwaltungspräsidenten der Rhätischen Bahn.
© KEYSTONE/EDDY RISCH

Der 62-jährige Engler präsidiert das siebenköpfige Aufsichtsgremium bereits seit über elf Jahren. Nächsten Sommer wird ihn der jetzige Verkehrsdirektor Mario Cavigelli (Mitte) ablösen. Dieser muss die Bündner Regierung wegen Amtszeitbeschränkung Ende Jahr verlassen.

Die neue Konstitution des Verwaltungsrats hatte zuvor die Regierung selbst festgelegt. Die Aktionärinnen und Aktionäre der RhB nahmen am Freitagnachmittag an der Generalversammlung in Arosa Kenntnis davon.

Für die beiden wegen Amtszeitbeschränkung ausscheidenden Verwaltungsräte Paul Blumenthal und Tarzisius Caviezel wurden Cornelia Appetito und Kurt Baumgartner ins Gremium gewählt. Beatrice Baselgia-Brunner, Martin Bütikofer, Renzo Simoni und Vera Stiffler wurden im Amt bestätigt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juni 2022 17:14
aktualisiert: 10. Juni 2022 17:14
Anzeige