Chur

Mehrere Schüsse in Chur gefallen

20. Juli 2020, 16:08 Uhr
Chur
© FM1Today
In Chur sind gemäss «südostschweiz.ch» in der Nacht auf Samstag Schüsse gefallen. Am nächsten Morgen hat die Patrouille vor Ort sechs Patronenhülsen gefunden.

In Chur, genauer in der Sägenstrasse, sollen in der Nacht auf Samstag mehrere Schüsse gefallen sein, wie die «südostschweiz.ch» berichtete. Roland Hemmi, stellvertretender Polizeikommandant, sagt gegenüber FM1Today: «Ein Passant fand am Samstagmorgen Patronenhülsen und meldete dies der Polizei.»

Die Patrouille habe daraufhin sechs neun Millimeter Schreckschusspatronenhülsen sichergestellt. Also klassische Pistolenmunition. Die Schüsse selbst wurden der Polizei jedoch nicht gemeldet. Gemäss Hemmi sei das eher unüblich. «Normalerweise erhalten wir gleich eine Meldung, wenn Schüsse fallen», so Hemmi. In der Facebook-Gruppe «Du bisch vu Chur, wenn …» wurde lediglich am Samstagmorgen die Frage gestellt, was passiert sei.

Abgesehen von den Patronenhülsen gibt es gemäss Hemmi jedoch keine Tatbestände, Geschädigte oder Kläger. Aus diesem Grund wurden keine Ermittlungen aufgenommen.

(jas)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Juli 2020 16:08
aktualisiert: 20. Juli 2020 16:08