Mit Auto 50 Meter tief gestürzt

Nina Müller, 29. Januar 2019, 11:39 Uhr
Bei einem Überholmanöver auf der Julierstrasse kam am Montag ein Auto von der Fahrbahn ab.
Bei einem Überholmanöver auf der Julierstrasse kam am Montag ein Auto von der Fahrbahn ab.
© Kapo GR
Während es überholt wurde, ist ein Auto am Montagmittag auf der Julierstrasse bei Cunter einen Abhang hinuntergestürzt. Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Ein 55-jähriger Autofahrer war am Montag auf der Julierstrasse unterwegs in Richtung Tiefencastel. Bei einem geraden Teil der Strasse setzte er zu einem Überholmanöver zweier Autos an. Dabei kam es zu einer Streifkollision mit dem hinteren Auto eines 28-Jährigen.

Der 28-jährige Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam links von der Fahrbahn ab. Das Auto stürzte 50 Meter einen Abhang hinunter. Der 28-Jährige und seine Begleitperson wurden leicht verletzt und mussten ins Spital Savognin gebracht werden.

Nina Müller
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 29. Januar 2019 11:36
aktualisiert: 29. Januar 2019 11:39