Mit dem Heli ans Derby in Arosa

Angela Mueller, 31. Oktober 2016, 21:52 Uhr
Die Churer Fans fliegen am 19. November mit dem Heil in Arosa ein.
© pf
Eine ungewöhnliche Reise erwartet die Fans vom Churer Eishockeyclub am 19. November. Sie fliegen mit dem Helikopter von Chur nach Arosa. Zurück müssen sie dann aber wieder mit den Zug.

«Gewöhnlich sind anderi» ist das Moto vom Churer Fanclub «Bock uf EHC». Entsprechend ungewöhnlich ist die nächste Aktion für Fans. Sie erhalten die Möglichkeit mit dem Helikopter ans nächste Spiel nach Arosa zu fliegen, dem Derby zwischen dem EHC Arosa und dem EHC Chur. Der Flug kostet die Fans nur 99 Franken und damit auch die Umwelt nicht zu kurz kommt, werden zwei Franken pro Person zur Kompensation der CO2-Emissionen bezahlt, wie der Blick schreibt.

Der Flug von Chur nach Arosa dauert acht Minuten und stösst auf einige Begeisterung. Gemäss Blick haben sich bereits 65 Personen für den Flug angemeldet. Weil die Piloten auf Sicht fliegen, müssen die Fans  die Rückreise selber organisieren. Der Fanclub empfiehlt den Zug zu nehmen.

 

Angela Mueller
Quelle: red.
veröffentlicht: 31. Oktober 2016 21:38
aktualisiert: 31. Oktober 2016 21:52