Chur

Nach dem Churer Fest ist auch das «Khurer Fest» abgesagt

20. April 2021, 18:19 Uhr
Menschenansammlungen wie hier am Churer Fest – derzeit kaum vorstellbar. (Archiv)
© Churer Fest/Kevin Suter
Das «Khurer Fest» sollte die kleinere Alternative des alljährlichen Stadtfestes werden. Wegen der nach wie vor unsicheren Lage wird aber auch das Mini-Stadtfest abgesagt.

Es ist Tradition, dass die Churer Altstadt einmal im Jahr zum Festgelände wird. Immer im August wird Musik gespielt und sich an verschiedenen Ständen verpflegt. Diese grosse Version des Churer Festes wurde bereits im November abgesagt. Der Verein Khur.ch wollte dies aber nicht wahrhaben und stellte eine kleinere Alternative mit vier Festplätzen vor – das «Khurer Fest». Wie die «Südostschweiz» berichtet, muss aber auch die kleinere Version gestrichen werden.

Die Lage ist zu unsicher

Bereits im November hatte Ivo Frei von Khur.ch gegenüber FM1Today gesagt: «Bis Ende März müssen wir wissen, was möglich ist und was nicht, so dass wir im April definitiv über die Austragung informieren können.» Diese Entscheidung ist nun negativ ausgefallen, die Lage sei einfach zu unsicher. Um ein solches Fest im August durchzuführen, müsse man sich aufgrund der benötigten Vorlaufzeit von vier Monaten jetzt entscheiden. Eine Durchführung sei erst sinnvoll, wenn über 100 Besucherinnen und Besucher vor Ort sein dürften. Wovon der Verein zur Zeit nicht ausgehen könne.

Gastwirte

«Die örtlichen Gastwirte haben Vorrang», nennt Frei einen zweiten Grund für die Absage. In der Vergangenheit hatten Beizer ihre Tische zugunsten des Stadtfestes wegräumen müssen.

Gegenüber «Südostschweiz» sagt Stadtpräsident Urs Marti: «Viele Gastwirtinnen und Gastwirte kämpfen mit finanziellen Problemen.» Sie seien hart getroffen worden und die Stadt wolle deshalb die Churer Gastwirtschaft unterstützen. Planungssicherheit für das ganze Jahr soll helfen: «Wir wollen ihnen die bestmöglichen Rahmenbedingungen zugestehen.»

Letzte Hoffnung Theaterplatz

Das letzte Bier ist aber noch nicht gezapft. Frei hat noch einen Plan: ein kleines Fest auf dem Theaterplatz. Die entsprechenden Gesuche wurden eingereicht.

Wie genau das Fest aussehen wird, ist noch unklar. Der Verein Khur.ch will bis Ende Juni entscheiden, ob eine Durchführung sinnvoll ist oder ob es wieder zur Absage kommt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. April 2021 18:20
aktualisiert: 20. April 2021 18:19