Graubünden

Neue Präsidentin für Bündner Grünliberale

12. November 2020, 09:10 Uhr
Géraldine Danuser aus Chur ist die neue Präsidentin der Bündner Grünliberalen.
© KEYSTONE
Die Bündner Grünliberalen haben eine neue Präsidentin. Die 25-jährige Churerin Géraldine Danuser wurde am Mittwochabend an der virtuell durchgeführten Mitgliederversammlung der Partei in das Amt gewählt.

Die junge Juristin ist politisch letztes Jahr mit einer Ständeratskandidatur bekannt geworden. Sie folgt im Präsidium der Grünliberalen auf Gaudenz Bavier.

Zum Führungsteam gehören zudem vier neue Vizepräsidenten. Gewählt wurden nach Angaben der Partei Walter von Ballmoos aus Davos, Josua Gredig aus Chur, Lorenzo Heis aus Poschiavo und Robert Lippuner aus Fideris.

Zur Konzernverantwortungsinitiative gab die Partei die Ja-Parole heraus. Stimmfreigabe beschloss sie zur Kriegsgeschäftsinitiative. Über die beiden eidgenössischen Vorlagen wird am 29. November abgestimmt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. November 2020 09:10
aktualisiert: 12. November 2020 09:10