Tourismus

Neue Tourismuschefin im Engadin

16. Dezember 2020, 12:30 Uhr
Tina Boetsch ist die neue CEO von Engadin St. Moritz Tourismus.
© Keystone/Geri Krischker
Die Engadin St. Moritz Tourismus AG besetzt den CEO-Posten auf Anfang Februar 2021 neu. Die Wahl fiel auf die 44-jährige Tina Boetsch.

Boetsch war zuletzt bei Lindt & Sprüngli als Head of Business Development & Chocolate Competence Center in Kilchberg ZH tätig. Ihre Wahl zur neuen Engadiner Tourismuschefin durch den Verwaltungsrat erfolgte einstimmig.

Wie die Tourismusorganisation am Mittwoch weiter mitteilte, studierte die gebürtige Baslerin an der Universität St. Gallen Wirtschaft. Ihre berufliche Laufbahn startete Boetsch bei der damaligen Swissair.

Boetsch tritt die Nachfolge von Gerhard Walter an. Der Österreicher war im September letzten Jahres überraschend und per sofort von seinem Posten als Tourismusdirektor zurückgetreten. Unterschiedliche Auffassungen zwischen ihm und dem Verwaltungsrat über die künftige Unternehmensführung waren der Grund dafür.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2020 12:30
aktualisiert: 16. Dezember 2020 12:30