Ohne Helm auf Randstein gekracht

Lara Abderhalden, 7. Juni 2018, 10:28 Uhr
Ein Rollerfahrer stürzte ohne Helm.
Ein Rollerfahrer stürzte ohne Helm.
© Kapo GR
Der 48-jährige Mann war in Vals auf seinem Roller unterwegs. Auf einer Pflastersteinstrasse verlor er die Kontrolle über den Töff und stürzte.

Beim Sturz schlug der Mann mit dem Kopf gegen einen Randstein. Da der Mann keinen Helm trug, verletzte er sich dabei und musste von sechs Samaritern betreut und mit der Ambulanz in den Spital gebracht werden.

Warum der Mann stürzte, wird nun von der Kantonspolizei Graubünden abgeklärt. Beim Mann wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

(red.)

 

Lara Abderhalden
veröffentlicht: 7. Juni 2018 10:28
aktualisiert: 7. Juni 2018 10:28