Polizei nimmt Gewalttätige fest

Laurien Gschwend, 28. Oktober 2018, 16:40 Uhr
Auch Fenster waren nicht vor den Vandalen sicher.
Auch Fenster waren nicht vor den Vandalen sicher.
© Kapo GR
Die Kantonspolizei Graubünden hat in Landquart zwei gewalttätige Männer im Alter von 16 und 28 Jahren festgenommen. Sie waren wegen zwei Ladendiebstählen und sechs Sachbeschädigungen aufgefallen.

Die beiden Männer fuhren am Samstagmorgen unter Alkoholeinfluss mit dem Zug nach Landquart. Dort angekommen, verübte der 28-Jährige in Begleitung des Minderjährigen zwei Ladendiebstähle und sechs Sachbeschädigungen.

Der 28-Jährige bedrohte laut einer Polizeimeldung verschiedene Personen. Nachdem er ein Velo geklaut hatte, nahm er es in einen Laden in Landquart und warf es ins Gemüseregal. Die Verkäufer schritten ein und wurden daraufhin tätlich angegriffen. Ein Mitarbeiter wurde verletzt und ging selbständig zum Arzt. Während die Polizisten die Gewalttätigen festnahmen, wurden sie ebenfalls durch den 28-Jährigen attackiert.

Gegen die Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Laurien Gschwend
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 28. Oktober 2018 16:39
aktualisiert: 28. Oktober 2018 16:40