Graubünden

RhB-Zug wegen Rüfe entgleist

1. August 2020, 18:01 Uhr
Vor einer Rüfe konnte eine Lokomotive nicht rechtzeitig bremsen. (Archivbild)
© Keystone
Ein Zug der Rhätischen Bahn ist zwischen Versam und Valendas entgleist. Die Lok konnte vor einer Rüfe nicht rechtzeitig bremsen. Verletzt wurde niemand.

Die RhB-Strecke zwischen Ilanz und Reichenau-Tamins ist unterbrochen. Eine Lok und ein Zugswagen sind wegen einer niedergehenden Rüfe entgleist. Dies bestätigt RhB-Sprecherin Yvonne Dünser gegenüber der «Südostschweiz»

Die Lokomotive konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die Rüfe auf. Der Lokführer und die 50 Fahrgäste seien unverletzt geblieben. Demnächst solle der Rücktransport mit einem Bahnwagen nach Ilanz stattfinden. 

Die Strecke bleibt bis auf Weiteres gesperrt, es verkehren Bahnersatzbusse. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. August 2020 18:01
aktualisiert: 1. August 2020 18:01