Anzeige
Wochenendtipps

Rollschuhfahren und Bier probieren: Das kannst du am Wochenende tun

Géraldine Bohne, 17. September 2021, 16:52 Uhr
In der Ostschweiz kann dieses Wochenende einiges ausprobiert werden: Sei es Bier, Essen oder Rollschuhfahren. Falls du noch nicht weisst, was du unternehmen willst, haben wir dir sieben Ausflugsideen.
In St.Gallen kann man ab Samstag Rollschuhfahren.
© Verein «Rollland»

Genuss und Foodtruck Festival Altstätten

Ungarisch, indisch oder mexikanisch: Am Genuss und Foodtruck Festival können sich Besucherinnen und Besucher von Freitag bis Sonntag durch Köstlichkeiten aller Welt probieren. 20 Essensstände warten auf der Allmend in Altstätten auf die Gäste. Die Probierportionen gibt es für 6 Franken. Eine Hüpfburg und Livemusik sorgen für Unterhaltung. Das Festival findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist gratis, es muss kein Covid-Zertifikat vorgezeigt werden.

Mehr Informationen gibt es hier.

Bierprobierfestival

120 Biersorten von 17 nationalen, regionalen und lokalen Brauereien können am Bierprobierfestival in St.Gallen probiert werden. Das Festival findet am Freitag und Samstag in der Halle 9 auf dem Olma-Areal statt. Auch Personen, die kein Bier trinken, kommen auf ihre Kosten. Nebst Bier hat es auch Apfel-Cider für die Gäste zur Degustation. Beim Bierprobierfestival geht es viel mehr um den Genuss als um ein Besäufnis. Zugelassen sind alle Personen ab 18 Jahren mit Covid-Zertifikat. Der Tageseintritt kostet 22 Franken. Eine Degustationsportion kostet 2 Franken, ein ganzes Glas 4 Franken und mehr.

Mehr Informationen gibt es hier.

St.Gallen tischt auf – das Festessen aus geretteten Lebensmitteln

Aus Lebensmittelüberschüssen wird am Samstag ein Festessen in St.Gallen gekocht. Das Mittagessen wird an 400 Passantinnen und Passanten verteilt. Mit der Aktion möchten lokale Lebensmittelanbieter zusammen mit foodwaste.ch auf die Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen. Das Mittagessen wird von 11 bis 14 Uhr verteilt. Die Menüs werden gegen eine freie Spende beim Vadian-Denkmal verteilt. An Infoständen werden Tipps und Tricks weitergegeben.

Mehr Informationen gibt es hier.

Kulturnacht Rapperswil-Jona

Genuss, Musik, Kunst, Tanz und vieles mehr. Die Kulturnacht in Rapperswil-Jona findet von Samstag auf Sonntag unter dem Motto «Seen'sucht» statt. Im Enea Baummuseum startet die Nacht mit Führungen und blues- & jazzigen Rhythmen von Mike Sterki und Band. Weitere Aktivitäten finden in der Seebadi, der Altefabrik, der Stadtbibliothek, dem Stadtmuseum, dem Kunsthaus und auf dem Zeughausareal statt. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen gibt es hier.

Roll.Gallen – Rollschuhfahren wie früher

Rollschuhfahren unter der Discokugel – wie in den 80er-Jahren. Das ist ab Samstag in St.Gallen auf dem Roll-Corner möglich. Bis am 17. Oktober kann man das Bewegen auf den 8 Rollen versuchen. Jeweils am Samstag sorgt ein DJ ab 20 Uhr für Discofeeling. Die Rollschuhe können vor Ort gemietet werden. Ein Foodtruck und eine Bar sorgen für die Verpflegung.

Mehr Informationen gibt es hier.

Kleider tauschen an der Kleidertauschbörse Swap

Du hast gerade erst deinen Kleiderschrank ausgemistet und weist nicht, was du mit den noch schönen Kleidungsstücken machen sollst? Vielleicht wäre die Kleidertauschbörse in St.Gallen etwas für dich. So geht es: Im Voraus muss die Teilnahme online registriert werden. Am Samstag kannst du bis zu maximal acht guterhaltene Kleidungsstücke von 10 bis 15 Uhr ins Textilmuseum nach St.Gallen bringen. Für jedes deiner Kleidungsstücke erhältst du einen Bon, mit dem du dir ein Kleidungsstück einer anderen Person ab 13 Uhr auswählen kannst. Du kannst somit mit bis zu acht Kleidungsstücken wieder nach Hause gehen.

Mehr Informationen gibt es hier. 

77 Bombay Street: Konzert in Chur

Zehn Jahre nach dem Release von «Up In The Sky» kehrt die Bündner Band 77 Bombay Street mit einem neuen Album zurück. Die neuen und alten Songs präsentiert die Band auf ihrer Livetour durch die Schweiz. Am Samstagabend treten die Musiker im Viva Club in Chur auf. Für den Einlass benötigen Besucherinnen und Besucher ein Covid-Zertifikat.

Mehr Informationen gibt es hier.

Areal Bach Openair

Wie wäre es mit einem kleinen und feinen Tages-Openair? Am Areal Bach Openair St.Gallen spielen am Samstag Künstler wie Dachs und Elio Ricca. Auf die Besuchenden warten eritreische Speisen, Kaffee, Kuchen und Drinks. Das Openair ist gratis und ohne Zertifikatspflicht. Türöffnung ist um 15 Uhr.

Mehr Informationen gibt es hier.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 17. September 2021 12:13
aktualisiert: 17. September 2021 16:52