Verkehrsunfall

Sachschaden nach Auffahrunfall in Chur

22. November 2020, 08:35 Uhr
Beim Auffahrunfall in Chur entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden für mehrere tausend Franken.
© Stadtpolizei Chur
Bei einem Auffahrunfall in Chur ist am Samstag Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden. Eine Autolenkerin wurde leicht verletzt, wie die Stadtpolizei Chur am Sonntag mitteilte.

Ein 39-jähriger Automobilist habe in Chur Nord auf der Einfahrt N13 Richtung Landquart zu spät bemerkt, dass eine 42-jährige Lenkerin vor ihm anhielt. Er sei ihr in der Folge ins Heck gefahren. Die Lenkerin habe nach dem Unfall über leichte Nackenschmerzen geklagt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. November 2020 08:55
aktualisiert: 22. November 2020 08:35