Sattelschlepper kippt auf Autobahn um

Claudia Amann, 16. November 2016, 17:42 Uhr
Verkehrsunfall mit grossem Sachschaden auf der A13.
Verkehrsunfall mit grossem Sachschaden auf der A13.
© (Kapo Graubünden)
Ein Sattelschlepper ist am Mittwochnachmittag auf der A13 in Reichenau ins Rutschen gekommen und seitlich umgekippt. Durch den Unfall entstanden gröbere Verkehrsbehinderungen.

Der Unfall passierte am Mittwoch um kurz nach 15.30 Uhr beim Anschluss Vial, informierte die Kapo Graubünden. Der Chauffeur des Sattelschleppers war gerade auf die A13 in Richtung Thusis eingefahren.

In der Rechtskurve vor der Beschleunigungsspur geriet der Fahrer mit der voll beladenen Fahrzeugkombination ins Rutschen. Darauf überquerte das Fahrzeug die Fahr- und die Ausfahrtsspur des Gegenverkehrs.

Nach der Kollision mit der Leitplanke am Strassenrand prallte der Kieslaster in ein Brückenfundament und kippte seitlich um. Der 38-jährige Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten entstanden bis in die Abendstunden dauernde Verkehrsbehinderungen.

Claudia Amann
Quelle: red.
veröffentlicht: 16. November 2016 17:34
aktualisiert: 16. November 2016 17:42