Anzeige
Davos

Skitourengänger bei Sturz schwer verletzt

9. Mai 2021, 18:35 Uhr
An diesem Hang kam der Skitourengänger zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.
© Kantonspolizei Graubünden
Ein 41-jähriger Skitourengänger ist am Samstagnachmittag bei der Abfahrt nach Tschuggen bei Davos Dorf gestürzt. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Die Rega flog den Mann ins Kantonsspital Chur.

Der Verunfallte unternahm mit einem Kollegen eine Skitour im Flüelagebiet Richtung Jörihorn, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Nachdem er zu Fall gekommen war, stürzte er rund 25 Meter den Abhang hinunter. Nach Polizeiangaben trug er keinen Helm.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Mai 2021 18:37
aktualisiert: 9. Mai 2021 18:35