Anzeige

Tausende Churer feiern Fasnacht in der Kälte

Raphael Rohner, 11. Februar 2018, 07:57 Uhr
Der Churer Fasnachtsumzug lockte rund 19'000 Besucher an. Sie trotzten der klirrenden Kälte. Die Polizei ist mit den Fasnächtlern und ihrem Einsatz zufrieden.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt startete der Fasnachtsumzug pünktlich um 14 Uhr. Die Umzugsroute führte von der Kasernenstrasse durch das Welschdörfli in Richtung Stadtzentrum und endete auf dem Martinsplatz. Entlang der Umzugsroute erfreuten sich laut der Churer Stadtpolizei rund 19'000 Fasnachtsbegeisterte am närrischen Treiben der 45 Formationen. Das Monsterkonzert auf dem Kornplatz stellte zum Schluss einen weiteren Höhepunkt der Churer Fasnacht dar.

Raphael Rohner
Quelle: red
veröffentlicht: 10. Februar 2018 18:02
aktualisiert: 11. Februar 2018 07:57