Anzeige
Silvaplana

Töfffahrer (23) prallt in Leitplanke und stirbt

27. Juni 2021, 18:05 Uhr
Ein 23-jähriger Italiener ist am Samstagmorgen in Silvaplana tödlich mit dem Töff verunglückt. Der Mann war in eine Leitplanke geprallt.
Am Samstagvormittag ist ein 23-jähriger Töfffahrer tödlich verunglückt.
© Kapo GR

Der Mann war mit drei Kollegen auf Töfftour. In einer Linkskurve prallte der 23-Jährige rechtsseitig in eine Leitplanke. Dabei wurde er schwer verletzt und musste durch einen Autofahrer reanimiert werden. Der Töfffahrer wurde in kritischem Zustand mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen. Dort erlag er am Samstagabend seinen Verletzungen.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt zusammen mit der Staatsanwaltschaft den genauen Unfallhergang.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 27. Juni 2021 18:05
aktualisiert: 27. Juni 2021 18:05