Chur

Töfffahrer mit 137 und 119 km/h geblitzt

21. Mai 2020, 19:59 Uhr
Deutlich zu schnell unterwegs waren am Donnerstag in Chur zwei Töfffahrer. (Archiv)
© KEYSTONE/DPA/Swen Pförtner
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Auffahrtsdonnerstag erwischte die Churer Stadtpolizei zwei Schnellfahrer. Sie waren ausserorts mit 116 und 137 Stundenkilometern unterwegs.

Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle weggenommen: Ein Töfffahrer war auf der Churer Umfahrung Süd mit 137 Stundenkilometern unterwegs, erlaubt wären 80 km/h gewesen.

Ein weiterer Töfffahrer war mit 116 km/h erwischt worden. Die beiden Schnellfahrer werden angezeigt.

Insgesamt hat die Stadtpolizei Chur am Donnerstagnachmittag die Geschwindigkeit von rund tausend Fahrzeugen gemessen, davon waren 56 Fahrzeuge zu schnell unterwegs.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. Mai 2020 19:59
aktualisiert: 21. Mai 2020 19:59