Ostschweiz
Graubünden

Töfffahrer nach Unfall bei Rona lebensbedrohlich verletzt

Rona

Töfffahrer (18) nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

· Online seit 14.04.2024, 11:14 Uhr
Auf der Julierstrasse in Rona ist es am Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Motorrad gekommen. Der Töfffahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.
Anzeige

Der 18-jährige Schweizer fuhr um 16.15 Uhr von Rona in Richtung Tiefencastel. Bei Bovas prallte er frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen und wurde dabei lebensbedrohlich verletzt.

Die Rettung Mittelbünden und eine Rega-Crew versorgten den Mann notfallmedizinisch und anschliessend wurde er von der Rega ins Kantonsspital geflogen.

Die vier polnischen Staatsangehörigen im Lieferwagen setzten ihre Reise in einem Taxi fort. Die Kantonspolizei Graubünden klärt nun den genauen Unfallhergang ab.

(Kapo GR/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 14. April 2024 11:14
aktualisiert: 14. April 2024 11:14
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige