Lenzerheide

Töfffahrerin landet nach Überholmanöver im Strassenbord

· Online seit 01.09.2023, 17:28 Uhr
Am Freitagmittag ist es auf der Malixerstrasse, im Bereich des Erlenrutschs, zu einem Selbstunfall gekommen. Eine 54-jährige Töfffahrerin verunfallte, nachdem sie ein Auto überholt hatte.
Anzeige

Die Frau fuhr über die Malixerstrasse in Richtung Lenzerheide. Laut Aussagen von Augenzeugen überholte sie vor dem Erlenrutsch einen roten Kleinwagen der Marke Toyota.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Kurz danach geriet die Töfffahrerin über den rechten Fahrbahnrand in ein mit Steinen bedecktes Strassenbord und stürzte. Sie verletzte sich dabei derart, dass sie von der Rega ins Kantonsspital gebracht werden musste. Der stark beschädigte Töff wurde abgeschleppt.

Die Stadtpolizei Chur klärt nun den genauen Unfallhergang ab und sucht daher weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

(Stapo Chur/sas)

veröffentlicht: 1. September 2023 17:28
aktualisiert: 1. September 2023 17:28
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige