Seewis

Traktor überschlägt sich mehrmals – 24-jähriger Lenker schwer verletzt

4. April 2022, 10:12 Uhr
Der Traktor eines 24-jährigen Lenkers geriet am Sonntagnachmittag in Seewis Dorf vom Feldweg ab, kippte und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer wurde mit der Rega schwer verletzt ins Spital geflogen.
Der Traktorlenker wurde schwer verletzt.

Der 24-Jährige fuhr am Sonntag kurz vor 15 Uhr mit einem Traktor bei der Örtlichkeit Strifeljus einen Feldweg entlang. Dabei geriet der Traktor über den Fahrbahnrand und überschlug sich mehrmals im abfallenden Wiesenhang, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Der Mann wurde aus der Kabine geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Von einem Gegenhang beobachtete jemand den Unfall und alarmierte die Rettungskräfte.

Eine Rega-Crew versorgte den Mann notfallmedizinisch und flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Zur Sicherung der Unfallstelle standen rund zehn Einsatzkräfte der Strassenrettung Landquart im Einsatz. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 4. April 2022 10:05
aktualisiert: 4. April 2022 10:12
Anzeige