Anzeige
Digitalisierung

Verein «GRdigital» zur digitalen Förderung gegründet

10. Mai 2021, 17:06 Uhr
In Chur ist am 10. Mai der Verein «GRdigital» gegründet worden. Dieser soll den Kanton Graubünden künftig bei der Digitalisierung unterstützen.
Der Verein «GRdigital» wurde am 10. Mai in Chur gegründet.
© Standeskanzlei Graubünden

Der Verein sei im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation gegründet worden, hiess es in der Mitteilung des Kantons Graubünden am Montag. Dieses Gesetz sehe eine solche Organisation vor. Der Verein soll künftig alle Aufgaben der Digitalisierung übernehmen.

Gründungsmitglieder seien Verbände, Organisationen, Institutionen und einzelne Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, hiess es. Sie sollen ab sofort alle Trends aufgreifen, die hinsichtlich der Digitalisierung in Graubünden relevant seien.

Der Kanton ist auch Mitglied. Er wird nun mit dem Verein einen Leistungsauftrag über die Aufgaben und die Finanzierung abschliessen.

Noch ist die Geschäftsstelle des Vereins «GRdigital» nicht besetzt. Bis dahin übernimmt der Vereinsvorstand. Ein Fachrat unterstützt den Verein zusätzlich bei der Beurteilung von eingereichten Projekten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Mai 2021 17:06
aktualisiert: 10. Mai 2021 17:06