Vermisste Frau tot aufgefunden

Marco Latzer, 15. Oktober 2015, 14:43 Uhr
Traurige Gewissheit im Fall einer vermissten Deutschen im Bündnerland: Die 51-Jährige, die seit dem 10. August als vermisst galt, ist in Innerferrera in unwegsamen Gelände tot aufgefunden worden.

Die vermisste deutsche Staatsangehörige S. R. ist tot. Sie unternahm im August eine mehrtägige Wanderung durch das Bündnerland und wurde zuletzt am 10. August in Parsonz Tigia gesehen. Ihr Wanderziel an diesem Tag war die Alp Faller in Mulegns. Sie traf dort aber nicht ein und wurde seither vermisst - mehrere Suchaktionen blieben erfolglos.

Am vergangenen Samstag entdeckte ein Mann auf einer Wanderung die tote Frau in unwegsamen Gelände in Innerferrera. Mittlerweile konnte die Deutsche geborgen und deren Identität zweifelsohne der Vermissten zugeordnet werden.

Marco Latzer
veröffentlicht: 15. Oktober 2015 14:41
aktualisiert: 15. Oktober 2015 14:43