Davos

Von Sonne geblendet: Vier Verletzte bei Frontalcrash

10. Februar 2020, 08:49 Uhr
An beiden Autos entstand Totalschaden.
© Kapo GR
In Davos ist es am Sonntagnachmittag zu einem heftigen Zusammenstoss zwischen zwei Autos gekommen. Vier Personen wurden dabei verletzt. 

Eine 29-jährige Autofahrerin fuhr am Sonntag um 15.40 Uhr auf der Landwasserstrasse von Davos in Richtung Tiefencastel. Bei Crestannes wollte die Lenkerin nach links in Richtung Clavadel abbiegen. Dabei übersah sie, gemäss eigenen Aussagen, aufgrund der starken Sonneneinstrahlung ein von Davos-Glaris entgegenkommendes Auto. 

In der Folge kam es laut Kantonspolizei Graubünden zu einer heftigen Frontalkollision zwischen den beiden Autos. Die abbiegende Lenkerin wurde leicht verletzt und ins Spital gebracht. Drei Beifahrer des entgegenkommenden Autos gingen ebenfalls zur Kontrolle ins Spital. An beiden Autos entstand Totalschaden. 

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 9. Februar 2020 19:07
aktualisiert: 10. Februar 2020 08:49