Vor lauter Schnee die Strasse nicht sehen

Laurien Gschwend, 8. Januar 2017, 11:34 Uhr
Die Stadtpolizei Chur verzeigte mehrere Autolenker, die mit solchen Scheiben unterwegs waren.
Die Stadtpolizei Chur verzeigte mehrere Autolenker, die mit solchen Scheiben unterwegs waren.
© Stapo Chur
Die Churer Stadtpolizei hat über das Wochenende bei Verkehrskontrollen mehrere Autolenker mit vereisten Scheiben und schneebeladenen Dächern angehalten. Vier davon wurden verzeigt.

Gemäss einer Polizeimeldung wurden anlässlich einer grossräumigen Verkehrskontrolle mehrere Fahrzeuge wegen vereisten Scheiben oder ungenügendem Entfernen des Schnees angehalten und kontrolliert. Drei Autofahrer hatten sich nur Gucklöcher freigekratzt - das Sichtfeld war dementsprechend stark eingeschränkt. Ein Mann führte eine Menge Schnee auf seinem Fahrzeug mit (rund 25 Zentimeter), was die Sicherheit im Strassenverkehr gefährdet. Erst nach Behebung der Mängel durften die betroffenen Lenker weiterfahren.

Laurien Gschwend
Quelle: Stapo Chur/red
veröffentlicht: 8. Januar 2017 11:25
aktualisiert: 8. Januar 2017 11:34